Dörfliches Leben in Lengde
  Infos
 

Vermietung des Gemeindehauses

Das Lengder ev. Gemeindehaus kann für private Feiern (Geburtstage) und kirchliche Feierlichkeiten angemietet werden. Die Kosten, welche im Voraus zu entrichten sind, belaufen sich auf 50,00 €uro pro Tag bei eigener gründlicher Endreinigung und einer Kaution in Höhe von 30,00 €uro für Ortsansässige bzw. 100,00 €uro für Auswärtige, die in voller Höhe zurückgezahlt wird, wenn keine Schäden und Verunreinigungen entstanden sind.

Da es in letzter Zeit bei einigen Anmietungen immer wieder Beanstandungen in Bezug auf die Sauberkeit gegeben hat, behalten wir uns vor, von der Endreinigung durch den Mieter Abstand zu nehmen und hierfür 50 € zu berechnen, damit die Reinigung durch eine Reinigungskraft vorgenommen werden kann.

Ansprechpartnerin ist Frau Elke Dreilich, Tel 3805.

 

 

Günstig inserieren im Gemeindebrief

Geschäftsleute, die gern eine Werbeanzeige in unserem Gemeindebrief schalten möchten, können mit mir Kontakt aufnehmen – susanne.hartmann11256@gmx.de – ich übersende Ihnen gern die gültige Preisliste und möglichen Anzeigenformate.

Der Gemeindebrief erscheint Ende Februar, Mai, August und November in schwarz/weiß bzw. Grautönen. Im Internet ist er in Farbe zu sehen.

Weitere Einzelheiten besprechen wir dann persönlich.

 

Neues vom Besuchsdienst

Seit dem 18. März 2012 gibt es in der Lengder Kirchengemeinde einen neu gewählten Kirchenvorstand. Damit haben sich auch im Besuchsdienst Änderungen ergeben. Folgende Personen möchten Jubilare und Geburtstagskinder besuchen: Pastor Böhm, Elke Dreilich, Christine Kiehne, Wilhelm Steckhan und Hubert Bittmann.

Schön wäre es, wenn aus der Gemeinde Meldungen kämen, wo Besuche außerhalb dieser Termine, z. B. bei Krankheit, erwünscht oder dringend angebracht wären.

Ein Anruf bei Christine Kiehne, Tel. 2183 oder Elke Dreilich, Tel. 3805, genügt und es kommt jemand vorbei.

Auf viele Kontakte hofft ihr evangelischer Besuchsdienst.

 

“Hurra – 70 Jahr”....., bekomme ich jetzt schon Besuch vom Pastor?

Stellt sich diese Frage für Sie? Besuch von der Kirchengemeinde bekommen Sie – aber auf einen Besuch von Herrn Böhm müssen Sie noch ein Weilchen warten.

Nach umfassenden und eingehenden Beratungen im Besuchsdienstkreis und in den Kirchenvorständen wurde folgende einheitliche Regelung für den Besuchsdienst in Wiedelah und Lengde in der letzten Pfarrverbandssitzung getroffen:

Mitglieder aus dem Besuchsdienstkreis besuchen Sie zu Ihrem 70. und 75. Geburtstag mit einem kleinen Büchlein und einem Kartengruß.

Herr Böhm gratuliert Ihnen zu Ihrem 80. Geburtstag.

Vom 81. bis 84. Geburtstag kommt wieder jemand vom Besuchsdienstkreis.

Und ab Ihrem 85. Geburtstag gratuliert Ihnen Herr Böhm in jedem Jahr.

Diese neue Regelung wollen wir zum 01. Juli 2008 einführen.

Notwendig geworden ist sie, weil das Landeskirchenamt andere Rahmenbedingungen geschaffen hat und vom Pfarrer jetzt auch Büroarbeiten erledigt werden müssen, die vorher von der Pfarramtssekretärin erledigt wurden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf die Besuche bei Ihnen

Der Besuchsdienst Lengde

PS: Wer keinen Besuch möchte, meldet sich bitte wie bisher im Pfarramt, Telefon 1522, während der Öffnungszeiten.